Werke ab 2016

Blumenbilder und (T)Räume

Lukas Johannes Aigner's jüngste Blumenstilleben stehen zwar vordergründig in der Tradition des abendländischen Stillebens, wachsen jedoch im wahrsten Sinne des Wortes darüber hinaus und entwickeln ein unverwechselbares Eigenleben.

Durch die monumentale, überdimensionale Darstellung der Blumen in grossformatigen Bildern entstehen neue spannungsgeladene räumliche Dimensionen in Beziehung zur realen räumlichen Umwelt in der sich die Bilder präsentieren.

Mit der Einbeziehung figürlicher (z.B. Freundin Oksana, Selbstportait…  etc.) und räumlicher Aspekte (z.B. Spiegel, Wände, Atelier-Details… etc.) wird dieser Zustand nochmals erweitert und die Bilder entwickeln so eine neuartige intensieve Präsenz in der  realen Umgebung.

Lukas Johannes Aigner, Aus dem Zyklus: "Oksana, durch die Blumen gemalt", Acryl auf MDF, 200x140cm, 2016

 
–ABBILDUNGEN–
 
Lukas Johannes Aigner-atelier-01
Lukas Johannes Aigner-atelier-02
IMG_0102
image-1
lukas-johannes-aigner-atelier1
lukas-johannes-aigner-kunstversorger1
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon

Tel: +43 (0)660 76 18 111 /  art@ljaigner.com